Kleine Bühne ZeitKunst

Eröffnung der Kleinen Bühne, Samstag, den 22. Oktober

Bon Apetit!
 
Wortsalat an Tarte surprise
                                              
Franz Kary und die Comedy Maierei (Conny Steinmaier und Simone Lachenmeier) laden Sie ein auf einen heiter-besinnlichen und clownesken Abend.
Es erwarten Sie Gedichte mit einem sehr speziellen Blick auf Gewohntes und Ungewöhnliches wie Gaumenfreuden, Erotik und Absurdes. Engagierte Reinigungsfachkräfte und Backkünstlerinnen versüssen  Ihnen den Abend.
 
Ulianah NESTerova
Forchheimerstr. 4
76287 Rheinstetten
07242 / 933486
0177 / 8028521
Die Veranstaltung findet am Samstag, den 22. Oktober, um 19.00 Uhr in der Galerie des KV ZeitKunst statt. Eintritt - 5 Euro. Dauer der Veranstaltung 1,5 Stunde. Pause mit Bewirtung.

Unter der Leitung von Uliana Nesterova wird das neue Projekt "Kleine Bühne ZeitKunst" ins Leben gerufen,

geplant sind  4 bis 6 Jahresveranstaltungen wie:

 

- Konzertabende mit Gesang- und Instrumentalmusik

- Musikalisch-literarische Performance mit Bodypainting

- Konzertprogrammen XXS mit kleinen Künstlern

- Abende mit Clownerie

 

 

Die genaue Termine und Projekte werden später bekannt gegeben.

 

 

 

 

 

Uliana Nesterova begann ihre musikalische Ausbildung im Fach Gesang am Moskauer Konservatorium. An der Moskauer Chorkunstakademie setzte sie ihrer Ausbildung im Fach Gesang und Chorleitung fort. Der Abschluss im Fach Konzertgesang erfolgte am „Institut des Russischen Theaters“ in Moskau. Mit dem Studium an der Hochschule für Musik und Theater München im Fach Konzert- und Operngesang bei Daphne Evangelatos und Maria de Francesca Cavazza setzte sie ihre Gesangausbildung fort und nahm während des Studiums an verschiedenen Gesangswettbewerben teil.

 



Von 1998 bis 2003 gewann sie den Grand Prix beim zweiten nationalen Kammermusik-Wettbewerb in Moskau, den „Schubert-Preis“ und den Preis „Hoffnung“ beim internationalen Kammermusik-Wettbewerb „Bernstein - Nachtigall“ in Königsberg ( Russland), ein Stipendium des Russischen Präsidenten und ein Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes. Außerdem wurde sie Finalistin beim „Paola-Solomon-Lindberg-Wettbewerb“ und „Schloss - Rheinsberg - Wettbewerb“ in Berlin.

 Seit 1997 tritt sie regelmäßig als Solistin mit führenden Moskauer Kammer- und Sinfonieorchestern auf. Ausserdem hatte Sie Auftritte im Bolschoj-Theater und bei den Bregenzer Festspielen. In Deutschland ist sie unter anderem mit dem Symphonieorchester Krefeld, dem Badischen Streichensemble, dem Kurpfalz Philharmonieorchester und  mit dem Symphonieorchester „Con fuoco“ aufgetreten.



 

Seit 2006  leitet sie verschiedene Gesangvereine im Raum, Karlsruhe, Karlsbad, Rastatt und Baden-Baden mit dem Schwerpunkt Rock-, Pop-, Musical-, Kirchen-  und  Volksmusik.  2008 gründete Uliana Nesterova die Gesangschule Rheinstetten, wo sie die Laiensänger in Stimmbildung, Bühnenperformance und Konzertauftritte einweiht und mehrere Benefiz-, Kultur- und sonstige Veranstaltungen

 im Raum Karlsruhe/Baden-Baden/ Karlsbad und Rastatt musikalisch gestaltet.

 

Im ehrenamtlichen Bereich engagiert sich Frau Nesterova als Vorsitzende und Koordinatorin des Kulturvereins St.Roman Festival Baden-Baden, der nach ihre Initiative im Jahr 2014 im Kloster Lichtenthal gegründet wurde und  sich thematisch mit Spiritualität, Ökumene und christlich-kulturellen Traditionen Ostkirchen befasst.

 

Ausserdem ist sie Mitglied und Beisitzerin der musikalischen Abteilung des Kunstvereins ZeitKunst Baden-Baden und Turgenev-Gesellschaft Deutschland.

Ihre Hobbys sind Sport, Modeln, Fotomontage.

 

Ulianah NESTerova

Forchheimerstr. 4

76287 Rheinstetten

07242 / 933486

0177 / 8028521

 

www.gesangschule-rheinstetten.de

 

www.st-roman-festival.de