Frank Polakowski's Blog

Seite Ruth de Bâle

Just another WordPress.com site

 

Ruth Kissling de Bâle Suisse Malerin,

ist eine Künstlerin, die ihr Lebenswerk mit einer nie endenden Inspiration fortführt und an deren Lebendigkeit sich viele junge KünstlerInnen orientieren können. Der professionelle, individuelle Pinselductus erreicht bei Ruth Kissling, durch seine jugendliche Dynamik, eine Ebene der expressiven Malerei, welche dem professionellen Kunstsammler die Entscheidung erleichtert. Die Malerei von Ruth Kissling de Bale Suisse ist etabliert, und der Begriff “Wertanlage”, ist auf ihre Gemälde zutreffend. Ihre Werke finden sich auch auf Auktionen und finden dort ihre Abnehmer.

 

Auf der Internationalen Kunstausstellung arteBinningen 2010,

wurde Ruth Kissling mit dem Kunstkritik-Preis ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ist ein Highlight im Leben der Künstlerin, die in einer Vielzahl von interessanten Ausstellungen ihr Schaffenswerk beim kulturell interessierten Publikum unter Beweis gestellt hat. In diesem Zusammenhang sei auf die Ausstellung auf dem Montmartre hingewiesen, weil das außergewöhnliche Ambiente die Werke besonders eindrucksvoll zur Geltung gebracht hat. Zu dieser Ausstellung existiert auch ein Video, welches auf der Homepage der Künstlerin zugänglich ist. Damit ist die Wahl außergewöhnlicher Ausstellungorte auch ein Merkmal der Kunst von Ruth Kissling de Bâle Suisse.

 

Der Internetauftritt von Ruth Kissling de Bâle Suisse, zeigt besonders auf ihrer Homepage das Gesamtkunstwerk der Künstlerin. Mit dem vorliegenden Artikel soll gerade auf diese wichtige Informationsquelle hingewiesen werden, weil hier die Informationen aus erster Hand stammen. Das vielgestaltige soziale Netz der Künstlerin wird ebenso eindrucksvoll dokumentiert, wie das Schaffenswerk der Künstlerin. Es ist deutlich erkennbar, dass dieses Gesamtkunstwerk das Leben der Künstlerin überragen wird und die Unvergänglichkeit dieses Werkes gesichert ist.

 

Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, ist die Malerei nicht als Subventionsbereich aufzufassen, sondern die Malerei ist ein wichtiger Stützpfeiler der Kreativwirtschaft. Gemälde sind nicht nur Dekorationselemente, um ein eindrucksvolles Ambiente zu schaffen. Gemälde sind universelle Sprachelemente einer multikultuerellen Gesellschaft, die von allen Menschen verstanden wird. Dies gilt inbesondere für die Werke von Ruth Kissling de Bâle Suisse.

 

Die Einflüsse synergetischer Effekte aus Italien und Frankreich sind in der Kunst von Ruth Kissling de Bâle Suisse meiner Ansicht nach deutlich erkennbar. Allein die Verwendung von klassischen Erdfarben in der Farbgestaltung dokumentiert dies besonders eindrucksvoll. In ihren Gemälden begegnen uns z.B. die Farbtöne von Rosso Ercolano und Terra Gialla, die in den Farbkombinationen mit den klassischen Grundfarben einen beachtenswerten Kontrapunkt setzen und die Bilder mit einer erkennbaren Wärme ausstatten. Die Malerin hat ihren eigenen Stil, der von anderen Künstlern deutlich unterscheidbar ist. Eine Kulturmarke der besonderen Art.

 

Was die Strukturelemente der Kunst von Ruth Kissling de Bâle Suisse anbelangt, so hat die Künstlerin eine Symbolsprache entwickelt, die von jedem Betrachter in ihren Grundzügen sofort verstanden werden kann. Andererseits stellt das Verstehen dieser Bildersprache auch eine Herausforderung dar, weil genügend Raum für Interpretationen bleibt. Wer die Bilder von Ruth Kissling de Bâle Suisse in ihrer Gesamtheit betrachtet, wird dabei die wiederkehrenden Strukturelemente erkennen und damit diese universelle, malerische Sprache verstehen und sie in den multikulturellen Gesamtkontext einordnen. Die Malerei von Ruth Kissling de Bâle Suisse ist allein schon dadurch international einzuordnen.

 

Zusammenfassung: Es lohnt sich, wenn man/frau sich mit dem Gesamtkunstwerk von Ruth Kissling de Bâle Suisse befaßt. Klicken Sie bitte hier, um zur Homepage der Künstlerin zu gelangen. Über aktuelle Ausstellungen und neue Gemälde dieser Künstlerin wird Sie auch polakowski on WorldPress informieren.

 

Frank Polakowski

Berlin, den 18.02.2012

Frank Polakowski auf meiner WEB partout+inter