Elke Emma Edinger (Rilke-Engel)

Biografie

 

1953 geb. in Flonheim/Rhh. Germany

1972 Abitur Jungengymnasium Alzey

1972-75 Studium Musikwissenschaft,

Literaturwissenschaft, Pädagogik,

Psychologie,Philosophie, Worms

1975 Erstes Staatsexamen Lehramt

1976-78 Referendariat in Ludwigshafen

1978 Zweites Staatsexamen

1976 Eheschließung mit Pfr. Dr. Klaus-

Peter Edinger

1976 Figurenschattentheater Elke Emma Edinger

1978-93 Kirchenmusikerin in NW-Mußbach

1979-81 Musik-und Deutschlehrerin Realschule NW

1983 Geburt von Hannah-Rebecca

1985 Geburt von Rahel-Annabelle

1987 Geburt von David-Immanuel

1992 Kurzstudium Radierung an der Europa-Akademie Trier

1993-96 Keramikstudium bei Linnley Watson in Port Elizabeth, Südafrika

1997-99 Deutschlehrerin an der Pearson-Highschool in Port Elizabeth, Südafrika

1993-99 Kirchenmusikerin an der MLC in Port Elizabeth Südafrika

1993-99 Violinlehrerin am Konservatorium in Port Elizabeth, Südafrika

2000-06 Klassenlehrerin in Ludwigshafen im Schulzentrum Edigheim, Goetheschule, Niederfeldschule, Lukas-Schule

2007-13 Deutschlehrerin an der Deutschen Schule in Harare, Zimbabwe

2007-13 Musiklehrerin am Musik-College in Harare, Zimbabwe

2014 Ankunft in Erlenbach, Südpfalz, Deutschland, Kirchenmusikerin und freischaffende Künstlerin und Lyrikerin

 

Ausstellungen (Auswahl)

1966 Mädchengymnasium Am Römerkastell, Alzey

1967 Mädchengymnasium Alzey

1967 Preisträgerin der Famous-Artist-School Amsterdam zur Aufnahme mit 13 Jahren eines Kunststudiums

1971 Preisträgerin des Malwettbewerbs der AZ Alzey-Mainz

1977 Kunstausstellung Lambrecht

1989 Kunstausstellung im Burggrafiat Alzey, Alzeyer Schloß

1990 Gemäldeausstellung, Sparkasse Neustadt

1990 Gemäldeausstellung, Bürgersaal Armsheim

1993 Gemäldeausstellung, Raiffeisenbank Neustadt

1993 Gemäldeausstellung, Stadtsparkasse Neustadt

1993 Kunst und Künstler Rheinland-Pfalz, Speyer

1993 Martin-Luther-Kirche Port Elizabeth, Südafrika

1995 King Georg VI Gallery Port Elizabeth, RSA, Ceramic Exhibition „Vessels“

1997 Internationales Bildhauersymposion in Port Elizabeth, RSA

1998 Internationales Bildhauersymposion in P.E., RSA

2004 „Paradies am Kap“, Einzelausstellung APK Ludwigshafen

2005 „Paradies am Kap“, Einzelausstellung, Orthopädische Praxis Dr. Klaus Eckhardt, Ludwigshafen

2007 Delta Art Gallery Harare, Zimbabwe

2010 Delta Art Gallery, Doll Houses and Shadow-Art

2013 Elke Emma Edinger & DOK-HAN, Altes Wasserschloß Großniedesheim

2014 Elke Emma Edinger & DOK-HAN, Matthäus-Kirche Ludwigshafen-West

2014 Regio Art Herxheim

2014 Elke Emma Edinger & DOK-HAN, Kleines Kulturzentrum Rheinzabern

2014 Künstlerverein Bürstadt

2014 Marché de l' Art 2014, Musée Les Mineurs Wendel, Frankreich

2015 Regio Art/ Kunstraum Heidelberg, Heidelberg

2015 Kunstverein Zeitkunst Baden-Baden Juni/Juli; August/September; Oktober/November

2015 Stadtwerke Baden-Baden

2015 Marché de l' Art 2015, Musée Les Mineurs Wendel, Frankreich

2016 ART INNSBRUCK

 

2016 Kunstverein Zeitkunst Baden-Baden